Donnerstag, 13.12.2018

Adventsfeiern und mehr

Adventsfeiern und mehr im Wohnstift St. Clemens

Was ist das Schönste an der Adventszeit? Die Familie rückt näher zusammen und beginnt die ruhigen Stunden zu schätzen, die sonst im Alltagsstress untergehen. So haben wir uns auch im Wohnstift St. Clemens gemeinsam mit den Bewohnern und ihren Angehörigen die Zeit genommen, um uns miteinander besinnlich auf Weihnachten einzustimmen. Nach einem gemeinsamen Kaffeetrinken führten die Mitarbeiterinnen des Sozialen Dienstes durch das unterhaltsame Programm. Es wurden Adventslieder gesungen, Gedichte und Geschichten vorgetragen. Als Höhepunkt der Feier wurde der Sketch „Im Theater“ von Frau Stellmann und Frau Kämpf für die Gäste aufgeführt. Musikalisch begleitet wurden die Bewohner, Angehörige und Mitarbeiter durch Herrn Tille, Herrn Michael und die Eheleute Bickert.

Neben den Adventsfeiern hält der Dezember noch weitere Highlights für die Bewohner des Wohnstiftes bereit. So wurden die Bewohner bereits vom Nikolaus besucht und die Trompetenklasse der Musikschule trat auf. Im Wohnstift St. Clemens werden darüber hinaus noch die Band „Summertime Trio“, der Frauenchor „chor and more“ sowie der Frauenchor Westbevern und die Ballettschüler um Mischa Karlov mit Spannung erwartet. So ist bis zur Bescherung am Heiligen Abend noch einiges los im Wohnstift St. Clemens.